Tainer: 
Ms. Astrid Lütje
Language Of Instruction: 
German
Target Group: 
Alumni
PhD Candidates
Post Docs
Teaching Staff
Duration: 
1 Tag (9:00am- 4:00pm)
Module Code: 
GER-01
Content: 
  • Die formale Struktur einer wissenschaftlichen Arbeit (Aufbau, Einleitung, Schluss, Literaturverzeichnis).
  • Recherchieren und Einarbeiten von Sekundärliteratur (Zusammenfassung, Paraphrase, Zitat).
  • Wissenschaftliches Argumentieren (Fakten, Hypothesen, Urteile).
  • Wissenschaftssprache (mit praktischen Übungen).
  • Arten wissenschaftlicher Publikationen (Abhandlung, Artikel, Abstract).
Learning Outcome: 

Seminarteilnehmer_innen können am Ende des Workshops:

  • sich auf verschiedenen Wegen themenrelevante Sekundärliteratur beschaffen,
  • ein Literaturverzeichnis anlegen,
  • eine wissenschaftliche Arbeit inhaltlich sinnvoll aufbauen,
  • Methoden des wissenschaftlichen Argumentierens beim Verfassen von Texten anwenden,
  • verschiedene Möglichkeiten der Einarbeitung von Inhalten der Sekundärliteratur in die eigene Arbeit anwenden
  • die Charakteristika der deutschen Wissenschaftssprache erkennen
  • das Layout einer wissenschaftlichen Arbeit den gegenwärtigen Anforderungen gemäß gestalten
Organizational Remarks: 

Kurzvorträge, Plenumsgespräch, praktische Übungen